Subway Sandwiches entwickelt Ciabatta Caprese

Subway Sandwiches bringt ein neues Produkt in seine Restaurants: das Ciabatta, eine neue Brotsorte – für die Marke in Zusammenarbeit mit dem Brotlieferanten Klemme AG speziell für den deutschen Markt entwickelt. In der Version ’Caprese’ wird das Ciabatta mit Tomaten und Mozzarella belegt, Serrano-Schinken und Balsamico-Creme – beides neue Zutaten – komplettieren das zeitlich begrenzte Promotion-Sandwich. Ab 2.6.2008 für zunächst sieben Wochen. Über mehrere Monate hinweg wurde das Ciabatta in aufwendigen Produkttests im Subway-Entwicklungsteam abgestimmt. Die Herausforderung: eine Rezeptur zu finden, die einfaches Handling der TK-Teiglinge garantiert, die jeden Tag im Restaurant frisch gebacken werden, und den Geschmack sowie die typische Konsistenz eines klassischen Ciabatta sichert. „In Zusammenarbeit mit unserem Lieferanten haben wir diese Herausforderung bestens gemeistert“, so Stefan Christ, Marketing Manager Deutschland. Auch die Auswahl der Zutaten für das Caprese wurde mit Bedacht getroffen. In Geschmacks- und Handlingtests entschied sich das Entwicklungsteam für Tomaten und Mozzarella mit Serranoschinken und einer Balsamico-Soße von Subway-Lieferant Kühne. Die Ciabatta Caprese-Aktion wird außerdem mit nationaler TV-Werbung um Subway Testimonial Sub Wayne begleitet. www.subway-sandwiches.de


stats