GinYuu

Sushi Grab & Go / Expansionspläne

Seit 1.10. in Bonn und ab 1.11. auch in Stuttgart: Erweiterung von Kent Hahnes Konzept GinYuu (Apeiron GmbH) durch ein Grab & Go-Angebot für Sushi. Im Startsortiment befinden sich Offerten von 4,90 bis 9,90 €. Am 20. November wird in Essen in der Lindenallee Outlet Nr. 3 eröffnen, Mitte Dezember dann eine weitere Unit in Hamburg in der HSH Passage. Für 2016 steht massive Expansion auf dem Programm – mit vier neuen Managern an Bord.

Sushi Grab & Go: Das Thema ist heiß und perspektivenreich. Letzteres gilt für Sushi generell und dann natürlich für die Vertriebslösung Grab & Go. Hier einige Offerten im Detail:
  • Die „Grab&Go“ Box für den Snack zwischendurch mit Hosomaki Thunfisch, Tamago und Paprika um € 4,90
  • Die Chirashi Sushi Box, eine gesunde und leichte Mahlzeit mit einer Mischung aus Thunfisch- und Lachstartar auf Chirashi Sushi Reis mit Crazy Pea und Wildkräutersalat um € 7,90
  • Die Veggie Box, die Mahlzeit nicht nur für Vegetarier mit Veggie Roll, Hosomaki Paprika, Gurke und Tamago (Ei) um € 7,90
  • Die Mixed Box für den Sushi Fan, mit Nigiri Thunfisch, Lachs und Tamago sowie Nigiri mit Garnele und Hosomaki Paprika, Gurke, Tamago, Lachs und Thunfisch um € 9,90

Ergänzung der Menükarte:
Viele Sommer-Specials in den beiden GinYuu-Restaurants werden ins Standardsortiment aufgenommen. Unternehmer Kent Hahne: „Begeistertes Feedback der Gäste – eine logische Konsequenz also.“

Zu den neuen Top Sellern gehört auch ‘Goy Cashew Chicken‘, ein Gericht der thailändischen Mitarbeiterin Goy. Was man sich darunter vorstellen muss? Gebratenes Hühnchen auf Jasmin Reis mit pikanter Sauce, Paprika, Cashew Nüssen, Lauchzwiebel, Knoblauch und Sake!

Im Sushi Bereich wird das Sortiment unter anderem durch ‘Double Salmon Roll‘ und ‘Spicy Tuna Roll‘ ergänzt.

Expansion: „Ziel bis Ende 2016 sind 11 GinYuu-Standorte. Fürs kommende Jahr haben wir bereits folgende Mietverträge unter Dach und Fach: 2x Köln, Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt und Münster“, so Kent Hahne, für den das Wachstum mit dem selbstentwickelten Betriebstyp GinYuu höchste strategische Bedeutung hat.

Vier neue Manager sind mit an Bord: Ramazan Dökmeci (COO); Thomas Bähner (Corporate Chef); Manuel Georgiadis (Operations) sowie Danail Neykov (Trainer).

www.ginyuu.de
www.apeiron-ag.com

stats