Sven Evers gewinnt souverän

Sven Evers vom Romantikhotel Fischerwiege und Café Namenlos Ahrenshoop, ist Sieger im Wettkampf um den Rewe Deutschland Pokal 2011. Vor über 600 Gästen fand das glanzvolle Finale im Wiesbadener Kurhaus statt.
Am Ende des zweitägigen Wettkochens, das in der Lehrküche einer Mainzer Berufsschule ausgetragen wurde, erlebten die 19 Finalisten spannende Minuten als Moderator Ludger Abeln nach einem sehr kurzweiligen Programm die 16 Viertplazierten und dann erst die drei Sieger verkündete: Rang zwei und damit Silber errang Gina Geigenmüller vom St. Theresienkrankenhaus Nürnberg und Bronze erkochte sich Maximilian Kocher vom Restaurant Grüner Baum, Engelthal. Die drei Gewinner des 23. Rewe-Deutschland-Pokals absolvieren ein einwöchiges Praktikum an der Johnson & Wales University in Providence Rhode Island, USA.  

Die anderen 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden mit Platz vier ausgezeichnet: Sophia Birlem, Hotel Louis C. Jacob, Hamburg
Jewgeni Chrapow, Hotel Neptun Betriebsgesellschaft, Warnemünde
Nathalie Dienstbach, Traube Tonbach, Baiersbronn
Sarah Engler, Van der Valk Hotel Berliner Ring, Berlin
Anna-Carola Gondring, Hotel-Restaurant Saarburger Hof, Saarburg
Trent Good, Maritim Hotel, Halle
Cornelia Hemrich, Romantik-Hotel und Restaurant Goldener Karpfen, Fulda
Franziska Kähler, St. Annen Catering, Eisenach
Stephanie Mayer, BSZ für Gastgewerbe, Ernährung, Hauswirtschaft, Chemnitz
Martin Meinecke, Best Western Premier Parkhotel Kronsberg, Hannover
Damian Munoz Perez, WestLB AG, Düsseldorf
Annemarie Pohlers, BSZ für Gastgewerbe, Ernährung, Hauswirtschaft, Chemnitz
Hubertus Preuß, Park Hotel Bremen, Bremen
Benjamin Schöneich, Romantik Hotel Schmiedegasthaus Gehrke, Bad Nenndorf
Christopher Steinig, Van der Valk Hotel Berliner Ring, Berlin
Daniel Weimer, Hotel-Restaurant Sonne, St. Peter




stats