Deutscher Franchiseverband

Systemcheck und Siegel neu aufgesetzt

Der Deutsche Franchiseverband hat sein Qualitätsmanagement überarbeitet: Der für Vollmitglieder obligatorische Systemcheck wurde sowohl inhaltlich aktualisiert als auch digital aufbereitet.

Franchisesysteme können sich dem Check ab sofort komfortabel online unterziehen und dadurch gleichzeitig Informationen zur unternehmensstrategischen Ausrichtung erhalten. Bei erfolgreicher Prüfung nach den Richtlinien des Deutschen Franchiseverbands erhalten Vollmitglieder neben einem Zertifikat auch die Erlaubnis, das verbandseigene Qualitätssiegel zu tragen.

Dieses Zertifikat erlaubt es den geprüften Vollmitgliedern, sich als professionell und nachhaltig agierendes Franchisesystem am Markt zu positionieren. „Wir freuen uns sehr, unseren Mitgliedern mit dem überarbeiteten Systemcheck ein Praxistool an die Hand zu geben, das dank einer unabhängigen Beurteilung des eigenen Systems bei der strategischen Weiterentwicklung unterstützt“, erklärt Torben Leif Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchiseverbands die Vorteile des optimierten Zertifizierungsverfahrens. „Gleichermaßen wichtig ist für das Unternehmen aber auch die Außendarstellung, schließlich ist mit dem erfolgreichen Check ein Zertifikat als geprüftes Vollmitglied verbunden. Diese Tatsache trägt das Qualitätssiegel des Deutschen Franchiseverbands sichtbar nach außen – ein klarer Vorteil für die Systeme im hart umkämpften Wettbewerb um die besten Franchisenehmer“, so Brodersen.

Alle Vollmitglieder des Deutschen Franchiseverbands müssen sich regelmäßig dem Systemcheck unterziehen. Eine kontinuierliche Re-Zertifizierung in einem Turnus von mindestens drei Jahren ist in der Vollmitgliedschaft obligatorisch.

Über den Deutschen Franchiseverband e.V.
Der Deutsche Franchiseverband vertritt die Interessen der deutschen Franchisewirtschaft im wirtschaftspolitischen Umfeld – national wie international. 1978 gegründet mit Sitz in Berlin repräsentiert er Franchisegeber und Franchisenehmer gleichermaßen. 2016 erwirtschafteten die rund 950 in Deutschland aktiven Franchisegeber gemeinsam mit circa 119.302 Franchisenehmern und 697.532 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 104 Mrd. €.

www.systemcheck.info
www.franchiseverband.com






stats