T&R eröffnet ersten Autohof in Deutschland

Der erste von Tank & Rast betriebene Autohof ist heute in Rheda-Wiedenbrück an der A2 im Gewerbegebiet Aurea offiziell eröffnet worden. Tank & Rast investierte in die hochwertige Ausstattung des Autohofs rund 1,5 Millionen Euro.
Ein 38 Meter hoher Pylon weist Auto- und Lkw-Fahrern den Weg. Der auf einer 30.000 m2 großen Grundstücksfläche liegende Autohof verfügt über eine Aral-Tankstelle mit Tankshop, das Fernfahrerrestaurant 'Rosi's' sowie das Restaurant 'Das GrillHaus'.

Mit der Eröffnung von Rheda-Wiedenbrück steigt Tank & Rast zusätzlich in das Geschäft mit Autohöfen ein. Dem heutigen Start in Rheda-Wiedenbrück werden weitere Schritte folgen. Schon für April ist die Übernahme eines zweiten Autohofes geplant. Es ist der Autohof Bremgarten an der A5 im badischen Hartheim.

Der 120 qm große Shop-Bereich und das Restaurant 'Rosi's' bieten das ganze Jahr einen 24h-Service. Das gemütliche Restaurant verfügt über 90 Sitzplätze. Serviert werden sowohl Frühstück als auch Rotisserie-Spezialitäten und deftige Klassiker in breiter Auswahl.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Autohof-Restaurant 'Das GrillHaus', das von 11 bis 24 Uhr geöffnet hat. Das Bedienrestaurant bietet in modern-gemütlicher Atmosphäre rund 200 Sitzplätze. Alternativ lädt eine Nordsee-Theke zum Genießen von Fischspezialitäten ein. Zum Entspannen gibt es eine Dallmayr Kaffeebar mit moderner Lounge.

Eine Kinderspielecke im 'Das GrillHaus' und ein Kinderspielplatz im Außenbereich runden das Angebot ab.

Der Pächter des Autohofes Rheda-Wiedenbrück ist Hans-Peter Niel. Sein Team besteht aus über 35 Mitarbeitern.

Die Autobahn Tank & Rast betreibt mit ihren Pächtern im deutschen Autobahnnetz rund 340 Tankstellen und rund 370 Raststätten (einschließlich 50 Hotels).

Rund 500 Millionen Reisende besuchen jedes Jahr die Servicebetriebe der Tank & Rast.

www.tank.rast.de



stats