T&R will Systemgastronomie ausbauen

Die Autobahn Tank & Rast Holding GmbH Bonn, wird in ihren Servicebetrieben an den deutschen Autobahnen die Kooperation mit Marktführern moderner Systemgastronomie gezielt ausbauen. Dies kündigte der Sprecher Dr. Karl-H. Rolfes an. "Die Kundenbedürfnisse haben sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert", so Rolfes.

Bereits im Jahr 2001 ist das Unternehmen dabei einen wichtigen Schritt vorangekommen und hat die Zusammenarbeit mit führenden Anbietern wie McDonald's und Burger King gezielt vertieft und zudem neue Konzepte wie Joey's Pizza und Segafredo in seine Betriebe geholt. Der Erfolg des erweiterten Ansatzes ist bereits heute messbar: Standorte, an denen zusätzlich Systemgastronomie integriert wurde, haben positive Umsatzentwicklungen zu verzeichnen, sowohl bei den Marken als auch beim klassischen Gastronomieangebot. Aktuell gehören zum Netz der Autobahn Tank & Rast unter anderem 340 Raststätten, 55 Motels und 40 Kioske. Die Leistungen dieses Servicenetzes werden jährlich von über 150 Millionen Kunden rund um die Uhr nachgefragt. 2001 feierte das Unternehmen ( früher GfN ) sein 50jähriges Jubiläum.

stats