TUI - Führende Stellung ausgebaut

Die TUI mit Sitz in Hannover ist weiter auf Erfolgskurs. Im Touristikjahr 1999/2000 konnte der Reisekonzern per Ende Oktober 2000 einen Umsatz von 8,3 Mrd. DM erwirtschaften. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von rund neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Gewinner" der Reisesaison 2000 sind in punkto Gästezahlen die Türkei, Ägypten, Kroatien, Bulgarien und Tunesien, die deutliche Pluszahlen ausweisen. Leicht rückläufig waren die Gästezahlen nach Jahren des Zuwachses erstmals in Spanien. Für das jahr 2000/2001 prognostiziert der TUI-Vorstand ein Marktwachstum von rund drei Prozent.



stats