TUI mit mehr Umsatz

Die TUI AG hat die positive Entwicklung in ihren Kerngeschäften im 3. Quartal fortgesetzt. Dies teilte der Konzern heute in Hannover mit. Der Umsatz und das Ergebnis der Sparten Touristik und Schifffahrt wurden demnach gegenüber dem Vorjahr gesteigert. In der Touristik kletterte der Umsatz in den ersten 9 Monaten 2005 um 6 Prozent auf rund 11,3 Milliarden Euro und in der Schifffahrt um 17 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro. Die Touristik legte im dritten Quartal operativ auf 590 (573) Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg auf 5,28 (4,93) Milliarden Euro. TUI profitiert damit unmittelbar vom wieder anziehenden Reisemarkt. Die Gästezahl ist in der Sommersaison um 13,4 Prozent zum Vorjahr gestiegen, die gebuchten Umsätze um 6,5 Prozent. Für das gesamte Geschäftsjahr 2005 erwartet TUI für die Touristik weiterhin ein Plus im niedrigen zweistelligen Prozentbereich.


stats