Dussmann Service

TV-Koch Christian Rach empfiehlt vegan

Zur bundesweiten Einführung seiner veganen Menülinie hat sich Dussmann Service prominente Unterstützung in das Café-Restaurant „Ursprung“ am Vertikalen Garten im Berliner Dussmann-Haus geholt.
Beim Front-Cooking-Event ließ sich TV-Koch Christian Rach von Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Vorsitzende des Stiftungsrates der Dussman Group und Ingo Jäger, Küchenchef und Vegan-Botschafter bei Dussmann, zur Hand gehen. Vor den Augen von rund 100 Zuschauern wurden vegane Wraps und Bratwürste zubereitet und verkostet. Die dreierlei Saucen zur „Currywurst“ entstanden nach Rezepturen von Christian Rach.

Nach  den im vergangenen November in verschiedenen Standorten durchgeführten veganen Aktionstagen gibt es in den von Dussmann Service betriebenen Betriebsrestaurants künftig bundesweit eine vegane Menülinie als zusätzliches Angebot. Damit ziele man insbesondere auf die große Zahl der Flexitarier unter den Tischgästen, argumentiert die Vorsitzende des Stiftungsrates: „Dussmann vegan ist unser Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung ohne Fleisch. Wir sind wie immer dem Trend eine Nasenspitze voraus.“

Vegane Küche stelle hohe Anforderung an das Küchenteam ist Christian Rach überzeugt: „Die Zeiten, in denen ein gemischter Salat oder Kartoffelsuppe als vegan akzeptiert wurden, sind vorbei. Eine gute vegane Küche ist ein Türöffner in alle Bereiche der Sinne“. Dussmann-Küchenchef und Vegan-Botschafter Ingo Jäger ernährt sich selbst fleischlos und kocht schon seit langem für seine Tischgäste bei einer Versicherung auch vegan.

Nach dem Auftakt in der Betriebsverpflegung plant Dussman Service vegane Aktionswochen in anderen Dussmann-Ländern, in der Schul- und Krankenhausverpflegung sowie der Seniorenernährung.

http://www.dussmann.com



stats