Klima-Bündnis

Tagung am Bodensee für Großküchen und Kommunen

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und das Klimabündnis betreiben seit einem Jahr gemeinsam kulinarischen Klimaschutz und beraten Kommunen und Betriebe im Rhein-Main-Gebiet bei der Umsetzung erster Maßnahmen.
Dieser Prozess soll nun ausgeweitet werden. Anstöße bietet die Tagung Klimaschutz in der Gemeinschaftsverpflegung am 10. November auf der Insel Mainau.Die Tagung, die in Kooperation mit den 2000-Watt-Städten in der Bodensee-Region stattfindet,  richtet sich an alle Kommunen und Verpflegungsbetriebe, die sich auf dem Gebiet klimafreundliche Ernährung engagieren wollen oder dies bereits tun.

Zum einen sollen Erfahrungen der ersten Projektphase geteilt werden und zum anderen einen appetitlichen Workshop für interessierte Großküchen geben. Für KommunalvertreterInnen wird NAHhaft e.V. konkrete Handlungsansätze vertiefend beleuchten.
Kontakt: anja.erhart@fibl.org

stats