Tank & Rast kooperiert mit Lekkerland-Tobaccoland

Die Autobahn Tank & Rast, führender Serviceanbieter an der deutschen Autobahn, ist eine Partnerschaft mit Lekkerland-Tobaccoland eingegangen, die dazu beitragen soll, das Shopgeschäft auf der Autobahn weiter zu optimieren und die Qualität des Shopangebotes auf ein einheitlich hohes Niveau zu bringen. Lekkerland-Tobaccoland wird den Pächtern ein Vollsortiment von Food und Getränken, Tabakwaren, Eis und Tiefkühlkost zur Verfügung stellen. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum auch kompetente persönliche Vor-Ort-Beratung und gezielte Betreuung. "Durch die Partnerschaft mit dem Marktführer in diesem Bereich baut die Autobahn Tank & Rast ihre Systemführerschaft auf der Autobahn weiter aus", erklärt Dr. Karl-H. Rolfes, Sprecher der Geschäftsführung des Unternehmens. Parallel dazu investiert man in bauliche Maßnahmen: Noch in diesem Jahr sollen mindestens 40 Tankshops ein neues Erscheinungsbild bekommen. In den Shops wurden im vergan-genen Jahr rd. 357 Mio. Euro umgesetzt (ohne Nassgeschäft), insgesamt erlösten die Betriebe der Tank & Rast rd. 3,3 Mrd. Euro. Lekkerland-Tobaccoland beliefert rd. 70.000 Retail- bzw. GV-Betriebe - von Tankstellen-Shop bis Bäckerei, von Kaufhaus bis Kantine - mit einem Vollsortiment von Süßwaren, Getränken und Snacks über TKK, Eis, Tabakwaren, Telefonkarten bis Nonfood. Im vergangenen Jahr wurden rd. 6,5 Mrd. Euro umgesetzt.
stats