Telekom tourt mit Campus Cooking durch die Mensen

Die Telekom ist auch in diesem Wintersemester wieder mit der Aktion Campus Cooking auf Tour durch deutsche Mensen. Vom 6. bis zum 10. Dezember werden in der Göttinger Mensa am Turm kulinarische Köstlichkeiten serviert.

Eventkoch Stefan Wiertz und Küchenchef Markus Lanze stehen in dieser Woche am Herd und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Den Mensaspeiseplan mit Delikatessen wie zum Beispiel Gebratene Lammhüfte mit Granatapfel- Zimtpilaw und Mangolassi zu erweitern, ohne dabei das studentische Portemonnaie zu sehr zu belasten. Schließlich sollen die angehenden Akademiker gemäß dem Motto "Essen ist Kommunikation" in der Mensa zusammen schlemmen und soziale Kontakte pflegen. 

Die Herausforderung für den Eventkoch ist groß: Gekocht werden nicht wie gewohnt Mini-Portionen der Haute Cuisine, sondern wohl portionierte Geschmackserlebnisse für tausende Studierende. Auf dem kulinarischen Fahrplan stehen unter anderem Pasta mit Kabeljau, Flakes, Zitronenstreifen, Brunnenkresse und Chili.
Neben Studentenrabatten der Telekom können die Studierenden mit etwas Glück einen der drei Mensagutscheine im Wert von 100 Euro gewinnen.Nach Göttingen geht die Tour noch bis zum 17. Dezember weiter mit Haltestellen in Zwickau und Karlsruhe.



stats