The Regent Berlin eröffnet Fischrestaurant

Fischers Fritz erhält Einzug in das The Regent Berlin: Das Luxushotel hat das Restaurant wieder offiziell eröffnet. Neu ist das Küchenkonzept, eine moderne Einrichtung sowie der Name. Chef de Cuisine Christian Lohse verwöhnt seine Gäste mit exklusiven Fischgerichten. Bei der Kreation des neuen Menüs stand Lohse der belgische Starkoch Yves Mattagne zur Seite, der für sein Gourmetrestaurant Sea Grill im Radisson SAS Hotel in Brüssel bereits seit Jahren mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Auch in Zukunft werden die beiden Spitzenköche eng zusammenarbeiten, um das Fischrestaurant im The Regent Berlin als eine der Top-Gourmetadressen Berlins zu etablieren.



„Nach der Übernahme des Hotels im September vergangenen Jahres war es uns wichtig, Veränderungen in diesem Haus, nur sehr behutsam zu planen“, erklärt Wolfgang Nitschke, General Manager des Fünf-Sterne-Plus-Hotels. Mit der Erweiterung, Modernisierung und anschließenden Neueröffnung des Restaurants hätten die Macher im Regent ein Projekt realisiert, das ihnen sehr am Herzen liege, so Nitschke. Die neuen Räumlichkeiten zeichnen sich durch moderne Einrichtungselemente wie raumtrennende Sitzbänke und zeitgenössische Kunstwerke, die den klassischen Stil des Hauses unterstreichen, aus. Das neue Restaurant verfügt nach der Renovierung nun für bis zu 30 Gästen mehr Platz. Ein „Private Dining Room“ ermöglicht Geschäftsessen in diskreter Atmosphäre oder kleinere, exklusive Feiern für bis zu 15 Personen. Sommelier Andreas Ackermann bietet in der neuen Vinothek Spitzenweine aus Deutschland und der Welt an.



„Das Menü im Fischers Fritz ist auf leichte Fischgerichte mit feinsten Zutaten ausgerichtet. Wir wollen mit einzigartigen Kreationen überzeugen. Meine besondere Empfehlung: Geangelter Wolfsbarsch in der Salzkruste mit Frühlingsgemüse und nativem Olivenöl“, erklärt Chef de Cuisine Christian Lohse. Als Patron in der „Windmühle” in Bad Oeynhausen verliehen die Kritiker des Guide Michelin Lohse zwei Sterne und der Gault Millau 18 Punkte. Zuvor kochte er in „Schu’s Restaurant” im Hotel Schweizerhof, Hannover, das einen Michelin-Stern und ebenfalls 18 Punkte im Gault Millau inne hatte. Zuletzt war Lohse im Schlosshotel Vier Jahreszeiten beschäftigt, wo er für das Restaurant einen Michelin-Stern und 16 Punkte im Gault Millau erkochte. Seit September vergangenen Jahres verwöhnt er die Gäste im The Regent Berlin mit seinen kulinarischen Höhepunkten.
stats