Studententenwerk Osnabrück

Theater in der Mensa

Theatergenuss plus Gaumenfreuden  bietet die Osnabrücker Mensa Schlossgarten. Das städtische Theater führt dort am 27. Juni eine moderne Fassung der Eichendorff-Novelle „Aus dem Leben eines Taugenichts“ auf. Weil dessen Reise bis nach Rom führt, bereitet die Mensa-Crew dazu italienische Spezialitäten zu.
Der Event ist das erste Ergebnis der verstärkten Kooperation, die Theater und Studentenwerk für die Zukunft beschlossen haben. Wie schon seit einiger Zeit in der Mensa Schlossgarten, ist das Theater Osnabrück künftig auch im Foyer der Mensa Westerberg während der Vorlesungszeiten präsent.

Studierende erhalten per Video-einspielungen Einblick in aktuelle Inszenierungen und können ermäßigte Theater-Karten erwerben. „Ich bin sicher, dass wir mit diesem leicht zugänglichen Angebot Studierenden Appetit auf einen Theaterbesuch machen“, sagt Studentenwerk-Geschäftsführerin Birgit Bornemann. Besonderen Service bietet dabei die „Mitguck-Zentrale“. Hier können Studierende Kontakte mit Gleichgesinnten für einen gemeinsamen Theaterbesuch knüpfen.

www.studentenwerk-osnabrueck.de



stats