Sausalitos

Thomas Hirschberger gibt Minderheitsbeteiligung ab

Ergon Capital Partners III S.A. (Ergon Capital) hat die Minderheitsbeteiligung von Thomas Hirschberger an der Sausalitos-Gruppe vollständig übernommen.

Nach dem Verkauf seiner Anteile wird sich Thomas Hirschberger nun vollständig anderen Aufgaben zuwenden. Er wird auch sein Beiratsamt bei Sausalitos mit sofortiger Wirkung niederlegen. Dies folgt dem Rückzug seiner Frau Gunilla Hirschberger aus dem operativen Geschäft vor 18 Monaten. In der Zwischenzeit wurde Christoph Heidt zum Geschäftsführer von Sausalitos bestellt.

1994 haben die Gründer Gunilla und Thomas Hirschberger die erste Sausalitos Filiale in Ingolstadt eröffnet.

Wolfgang de Limburg, Geschäftsführer von Ergon Capital: „Wir danken Thomas Hirschberger für seinen Beitrag zur Sausalitos-Erfolgsgeschichte und wünschen ihm alles Gute.“

Thomas Hirschberger: „Ich wünsche Christoph Heidt und dem gesamten Sausalitos-Team alles Gute für die Zukunft – Sausalitos ist gut aufgestellt, um die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.“ Hirschberger ist unter anderem auch Gründer und Inhaber der Hans im Glück Franchise GmbH.

Sausalitos beschäftigt etwa 1.400 Mitarbeiter und basiert auf einem Konzept, welches ein breites Angebot an Cocktails und Speisen der kalifornisch-mexikanischen Küche kombiniert. Seit dem Einstieg durch Ergon Capital 2014 ist die Anzahl der Sausalitos Restaurants von 26 auf 41 angestiegen. Sausalitos erwirtschaftete 2016 knapp 51 Mio. € Umsatz (+7,6 % im Vergleich zum Vorjahr) und zählte 37 Einheiten (+4).

Zusätzlich zu den geplanten Restauranteröffnungen in Deutschland plant Sausalitos für 2018 das erste internationale Restaurant sowie den ersten Barstandort zu eröffnen.

Ergon Capital ist eigenen Angaben zufolge ein führender Mittelstandsinvestor, finanziert durch Sienna Capital, ein Tochterunternehmen der Groupe Bruxelles Lambert (GBL) und andere institutionelle Investoren.

www.sausalitos.de
www.sausalitos-holding.de
www.ergoncapital.com


stats