Tiefkühltagung 2012 am 5./6. Juni in Frankfurt am Main

Die Tiefkühltagung 2012 des Deutschen Tiefkühlinstituts findet am 5. und 6. Juni in der Mainmetropole Frankfurt statt. Jedes Jahr zieht das Top-Event der Tiefkühlbranche mehr als 250 Teilnehmer an.

Das „who is who“ der deutschen Tiefkühlwirtschaft, darunter Vertreter aus allen Bereichen der Tiefkühlkette werden zugegen sein: Produzierende Industrie, Zuliefererbetriebe, Logistikunternehmen und Vertreter des Handels, trifft jährlich im Rahmen dieser Tagung zu einem regen Austausch zusammen. Folgende Themen werden den Teilnehmern in diesem Jahr auf der Veranstaltung präsentiert: Das Institut rheingold stellt die Ergebnisse einer brandaktuellen Studie zum Thema „Status Quo auf dem Tiefkühlmarkt und Trends 2020“ vor, die es im Auftrag des dti durchgeführt hat. Die GS1 Germany GmbH berichtet über das groß angelegte Projekt „Category Management Tiefkühlkost & Eis“, das unterstützt vom DTI und unter Beteiligung einer Vielzahl von Mitgliedern umgesetzt wurde.

Die Tagungsveranstaltung beschließt Zach Davis vom Institut Peoplebuilding, indem er uns den „Ausstieg aus dem Hamsterrad“ aufzeigt und uns Tipps gibt wie man „vom Zeitmanagement zur Zeitintelligenz“ gelangen kann. Bereits zum sechsten Mal in Folge wird im Rahmen der Tiefkühltagung der „Cool-Cup 2012“ verliehen, mit dem Deutschlands beste Tiefkühlabteilungen im Lebensmittelhandel ausgezeichnet werden. Absolutes Highlight der Jahrestagung ist – wie in jedem Jahr – die Abendveranstaltung, die in lockerer, geselliger Runde Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch bietet. In diesem Sommer findet die Party in „Schuhbeck’s Check Inn“ statt, das Restaurant von Sternekoch Alfons Schuhbeck. Für besondere musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt. www.tiefkuehlkost.de


stats