Forum Schulcatering

Top-Mensakoch Stefan Gerhardt gibt Tipps

Bei Stefan Gerhardt ist die Mensa immer voll. Selbst Sternekoch Johann Lafer hat sich von ihm beraten lassen. Auf dem 7. Internorga-Forum Schulcatering am 21. März 2017 in Hamburg spricht er über die wichtigsten Erfolgsfaktoren einer gelungenen Schülerverpflegung und gibt jede Menge Tipps. Programm: PDF

Bundesweit begeistert Stefan Gerhardt mit seinem Mensakonzept an der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig. Seit dem Sommer 2011 kocht er hier gemeinsam mit seiner Frau Marion. Damals bot sich die Chance, die bestehende Schulverpflegung als neuer Pächter der Mensa deutlich zu verbessern. Die Essenszahl stieg schnell von 320 auf 500 Essen. Heute ist er bundesweit ein gefragter Experte und zählt zu den besten Schulküchen Deutschlands.
Forum Schulcatering mit Vegankoch Björn Moschinski
Neben Stefan Gerhardt erwarten die Teilnehmer sechs weitere Referenten auf dem 7.Internorga-Forum Schulcatering in Hamburg. Themen und Redner sind:
  • Schulcatering 2017 - neue Umfragedaten zum Markt
    Claudia Zilz, Redaktion gv-praxis, dfv Mediengruppe
  • Best Practice Österreich: Strategischer Einkauf als Erfolgsgarant
    Martin Gerstbauer, Max-Catering, Wien (A)
  • Speisenabfälle vermeiden und Kosten senken – eine Chance für mehr Qualität? Frank Waskow, Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf
  • Was ist dran am Schulessen-TÜV? - Ziele des Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule
    Dr. Anke Oepping, Leiterin
  • Biostadt München - Vorreiter für nachhaltiges Kita- und Schulessen?
    Stephanie Weigel, Projektleiterin „Bio für Kinder“, Kulturfestival Tollwood, München
  • Vegan in Schule und Kita - was steckt hinter dem Hype?
    Björn Moschinski, Vegankoch, Autor und Unternehmensberater, und Niko Rittenau, Ernährungsberater für pflanzliche Kost
Veranstalter des 7. Internorga-Forum Schulcatering sind die Hamburg Messe und Congress sowie das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung „Ess-Klasse junior.“ Kooperationspartner ist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro und enthält Mittagssnack, Tagungsunterlagen sowie eine 2-Tages-Karte für die Internorga, der größten Gastronomiemesse Europas. Anmeldung unter:

www.internorga.com/sc


stats