Frankfurt

Tortellini-Shop Tellys TST startet mit großen Ambitionen


Los geht’s am 27. April, die Citylage in unmittelbarer Nähe zur Fußgängermeile Zeil (Stiftstraße) ist vielversprechend. Die beiden Frankfurter Gastro-Gründer Kevin Schindler und Chris Ledesma-Müller eröffnen fünf Jahre nach dem Start ihres inzwischen verkauften Donut-Konzepts 'Tasty Donuts' ein innovatives 'Quick-Quality-Konzept', das sich ganz auf drei Zutaten-Kategorien konzentriert: Tortellini, Saucen, Toppings. Die Idee: USA meets Italy – Made in Germany.

Die Rede ist von Premium-Niveau, von „leckerem Essen mit hochqualitativen, 100 % natürlichen Zutaten in nur 3 Minuten“. Eine Neuinterpretation der klassischen Tortellini sei zu erwarten, die zeitgemäße Auslegung einer traditionellen italienischen Spezialität, inspiriert vom avantgardistischen New Yorker Szeneviertel SoHo - inklusive hochwertigem Cup und interaktiver Technik. Das alles zugeschnitten auf das To-Go-Geschäft und unter dem etwas rätselhaften Claim: Sorry, I don’t speak Italian.

Das Kürzel TST steht für mehr als 60 Kombinationsmöglichkeiten aus den drei Komponenten Tortellini, Sauce und Topping, zubereitet in einer Open Kitchen. Rezeptorische Inspiration aus nah und fern inbegriffen. Das Motto: 'Taste the world around your corner!'

Der Mann hinter den Rezepten ist niemand Geringeres als Sterne- und Fernsehkoch Christian Rach. Sein persönlicher Favorit: die Kreation mit Erdnuss, Huhn und Koriander. Das Produktversprechen: keine Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker, Herstellung in erfahrenen Familienbetrieben.

Eine interaktive Bestellapp im Shop erlaubt den Gründern zufolge das Individualisieren des eigenen TST Cups und das Teilen via Social Media. Auch verpackungstechnisch hat man sich einiges einfallen lassen, zum Beispiel mit personalisierten TST Cups.

Überdies ist Tellys eine Partnerschaft mit der Starbucks-Marke Seattle’s Best Coffee eingegangen. Geöffnet ist der knapp 25 qm große Pilotstore täglich von 11 bis 21 Uhr, sonntags ab 12 Uhr. Auf Take-away ausgelegt, gibt es drinnen nur eine Handvoll Plätze für den Verzehr vor Ort.

Von Beginn an wird die Marke Tellys TST über die eigene Franchise-Agentur des Unternehmer-Duos weltweit als Franchise angeboten. Die Vision der Gründer heißt, das Format in viele Metropolen dieser Welt zu tragen.

www.tellystst.com




stats