Travemünde bekommt ein Vier Jahreszeiten

Das Ostseebad Travemünde erhält im Sommer 2002 das Hotel Vier Jahreszeiten Casino Travemünde. Betrieben wird das künftige Fünf-Sterne-Haus von der Jahreszeiten Hotels AG in Hamburg über einen langfristigen Pachtvertrag. Eigentümer ist die Grundstücksgesellschaft Casino Travemünde GmbH & Co. KG, Hamburg, die im Besitz von zehn Privatpersonen ist. Das 74-Zimmer-Hotel wird Teil des denkmalgeschützten Casinos aus dem Jahr 1913. Ende November 2001 haben die Bauarbeiten für den Wiederaufbau des Seitenflügels begonnen. In die Sanierung und Erweiterung des Gebäudes sollen rund 83 Mio. DM investiert werden. Geplant sind ein Wellness-Bereich auf einer Gesamtfläche von 600 qm, Tagungs- und Konferenzräume sowie ein Ballsaal. Darüber hinaus sollen verschiedene Restaurantkonzepte realisiert werden.
stats