Tripsdrill – Deutschlands erster Erlebnispark – feiert 80-jähriges Jubiläum

Unweit der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, liegen die historischen Wurzeln im Jahr 1929. Damals wurde hier die erste Altweibermühle errichtet, um der Legende des sagenumwobenen Ortes gerecht zu werden. Der Sage zufolge sollen in der Altweibermühle alte Frauen wieder jung gemahlen werden. In den vergangenen acht Jahrzehnten ist der Erlebnispark Tripsdrill behutsam gewachsen. Mittlerweile wird das Unternehmen der Familie Fischer in der dritten Generation geführt. Das Konzept setzt auf Authentizität, Originalität und Qualität. Dies zeichnet den Erlebnispark Tripsdrill in der Freizeitparkbranche aus. Heute begeistern über 100 originelle Attraktionen die Besucher. Neu ist die Holzachterbahn Mammut, die bereits von weitem durch ihre imposante Größe beeindruckt. Der Startschuss zur Saison 2009 im Erlebnispark Tripsdrill fällt am Samstag, 4. April. Einst klein und beschaulich, verfügt er heute über eine Fläche von 77 Hektar mit über 100 Attraktionen. Diese Erfolgsgeschichte wird im Jubiläumsjahr 2009 mit zahlreichen sozialen Veranstaltungen und einem großen Jubelfest am 19. Juli gefeiert, bei dem die Besucher eine Reise zu den Ursprüngen des Erlebnisparks erwartet. www.tripsdrill.de Redaktion food-service Tripsdrill, Erlebnispark, Altweibermühle, Holzachterbahn Mammut


stats