Universität Witten/Herdecke startet repräsentative Bewohnerbefragung

Kursana, der führende private Anbieter von Pflege und Betreuung von Senioren, startet in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke eine Angehörigenbefragung. Die Erhebung ist repräsentativ und unabhängig und wird durch das pflegewissenschaftliche Institut der Universität durchgeführt. Sie richtet sich an die Angehörigen, Bekannte oder Betreuer aller Kursana Bewohner. Die Befragung erfolgt schriftlich mittels Fragebogen und anonym. Die Testphase startete am 18. Mai 2009. Zu den Pilothäusern gehören die Kursana Domizile Diedorf und Lappersdorf (Bayern), Gaggenau und Rastatt (Baden-Württemberg) sowie Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern). Die Befragung für alle Häuser folgt im Sommer. Der mehrseitige Fragebogen umfasst die Themen Pflege und Betreuung, Wohnen, Verpflegung, Wäsche und Reinigung, therapeutische und kulturelle Angebote sowie Personal. "Nur Qualität wird sich durchsetzen", so Jörg Braesecke, Vorsitzender der Kursana Geschäftsführung. "Unser Ziel ist es, älteren Menschen ein Maximum an Lebensqualität und Lebensfreude zu ermöglichen. Die Angehörigen der Bewohner spielen dabei eine wichtige Rolle. In aller Regel kommen sie häufig zu Besuch. Ihr Urteil über die Kursana Einrichtung und ihre Anregungen sind enorm wichtig. Dazu kommt, dass sie den Pflegebedürftigen am besten kennen und wertvolle Informationen über seine Biografie liefern. Mit dem Feedback können wir die Pflege und Betreuung sowie Therapieangebote für den Bewohner weiter optimieren. Es freut mich sehr, dass wir mit einem solch renommierten Haus wie dem pflegewissenschaftlichen Institut der Universität Witten/Herdecke zusammenarbeiten", so Braesecke weiter. Die Befragung ist einer der Bausteine der Qualitätsoffensive, die Kursana in diesem Jahr gestartet hat. Als erster großer privater Betreiber von Pflegeeinrichtungen lässt Kursana derzeit auch alle Häuser vom TÜV Rheinland zertifizieren. Die ersten zehn haben bereits ihr Zertifikat erhalten. www.dussmann.com Redaktion gv-praxis Kursana, Pflegewissenschaft, Witten/Herdecke


stats