Rebional

Unter den Top-100 der mittelständischen Innovationsführer

Der Herdecker Bio-Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstandes. Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und Compamedia haben Rebional als erstes und einziges Unternehmen aus der Cateringbranche mit dem Top 100-Siegel ausgezeichnet.

In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte Rebional vor allem mit seinem Innovationserfolg und in der Kategorie „Innovationsklima“. Die erst Ende 2010 gegründete Rebional GmbH ist ein Tochterunternehmen des Gemeinschafts-krankenhauses Herdecke und hat sich mit 150 Mitarbeitern innerhalb weniger Jahre als innovativer Bio-Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung etabliert.

Eigenverantwortliche Mitarbeiter und dezentrale Teams

Neben den Innovationserfolgen – das Unternehmen erwirtschaftet rund die Hälft seiner Umsätze mit Innovationen und innovativen Verbesserungen – wurde auch das Innovationsklima in der Top 100-Auswertung hervorgehoben. Die Rebional-Mitarbeiter, die in ganz Deutschland in Schulen, Kitas, Seniorenheimen, Kliniken und Firmen tätig sind, arbeiteten eigenverantwortlich und dezentral in Teams zusammen.

Statt Gewinnmaximierung steht Nutzenmaximierung im Vordergrund

Darüber hinaus werden die Beschäftigten gezielt mit Weiterbildungsangeboten gefördert und beim unternehmerischen Handeln unterstützt. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist ein Teil der Unternehmensphilosophie von Rebional, unterstreicht Thomas Keßeler, Mitglied der Geschäftsleitung. Daher stehe nicht die absolute Gewinnmaximierung, sondern die Nutzenmaximierung für den Kunden im Vordergrund: „Wenn das gelingt, kommt der ökonomische Erfolg von selbst“.

Gemeinsam mit Mentor Ranga Yogeshwar ehrt TOP 100 zum 24. Mal die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Es ist der einzige Wettbewerb, der Innovationsmanagement auszeichnet und die wichtigste Auszeichnung für innovative Unternehmen im Mittelstand.

www.top100.de, www.rebional.de




stats