Wisag

Vegan wird Teil des Angebotes

Die Wisag Catering mit Sitz in Frankfurt am Main bietet ihren Gästen vegane Gerichte künftig dauerhaft als Alternative im Angebot an. Ein Großteil der Kunden wünsche sich häufiger pflanzliche Gerichte auf dem Speisenplan, so die Zentrale. Dies ergab eine Umfrage im Anschluss an die sehr erfolgreiche Aktionswoche „Genussvoll vegan“ im vergangenen Jahr. Parallel wurde ein Schulungskonzept in punkto vegan aufgelegt.
 
In fünf Betriebsrestaurants konnten damals die Gäste vegane Gerichte testen – zuletzt beim Versicherer Cosmos Direkt in Saarbrücken. Die Wisag-Köche hatten anlässlich der Aktionswoche gemeinsam mit dem Vegan-Experten und Kochbuchautoren Björn Moschinski schmackhafte, rein pflanzliche Gerichte und Desserts für die Gemeinschaftsverpflegung entwickelt. Dazu zählten etwa deftiges Sojagulasch auf Pasta sowie Linsenpfanne mit Zucchini und Tomaten Das neue Angebot bereichert auch künftig den Speiseplan.
 

Prominenter Gastkoch überzeugt

Während der Aktionswoche entschied sich eine überraschend hohe Zahl an Gästen für die rein pflanzlichen Leckereinen. „Uns ist es gelungen, mit der Aktion das Bewusstsein für diesen Ernährungsstil zu schärfen“, sagt Ulrich Höngen, Geschäftsführer der Wisag Catering Holding. Björn Moschinski, Kochbuchautor und Experte für veganes Essen, begleitete die Aktion, kreierte Rezepte speziell für die Gemeinschaftsverpflegung, schulte die Köche und beantwortete den Tischgästen vor Ort Fragen zum Thema vegane Ernährung. Sein Resümee: „Die anfängliche Zurückhaltung bei Köchen und Gästen hat sich schnell gelegt.“ Bei den Tischgästen kam der Aha-Effekt beim Schmecken, Riechen und Probieren am Degustationsstand. Dort konnten sie beispielsweise pflanzliche Chorizo aus Seitan (Weizeneiweiß), Golden Nuggets und einen Käsekuchen aus Sojaprodukten probieren.
 

Schulungskonzept begleitet Trend


Parallel hat Wisag ein internes Schulungskonzept aufgelegt, um den Köchen die vegane Vielfalt in mehrtägigen theoretischen und praktischen Kochworkshops näherzubringen. Bei einer Trendtour lernen sie zudem ausgewählte Gastronomiekonzepte mit veganen Angeboten kennen. Zusammen mit anderen Schulungsmodulen wie „Nachhaltigkeit mit Messer und Gabel“ will die WISAG Catering umwelt- und gesundheitsbewusste Ernährung stärker in den Fokus rücken. Ziel ist es letztendlich, bis 2020 überwiegend ökologische Produkte und Verfahren einsetzen, um in punkto Nachhaltigkeit langfristig eine Vorreiterrolle einzunehmen.
 
Mit rund 17.000 Kunden, 30.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 852 Mio. Euro im Jahr 2014 ist der Immobilienspezialist Wisag einer der führenden Facility-Service-Anbieter in Deutschland. Darüber hinaus bietet die WISAG ihre Dienstleistungen in Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Polen an. Die WISAG Facility Service Holding ist Teil der WISAG Gruppe.
 
www.wisag.de
 


stats