Verband der Fachplaner tagt in Bad Neuenahr

Der Verband der Fachplaner Gastronomie Hotellerie Gemeinschaftsverpflegung e.V. (VdF) trifft sich vom 13. bis 14. Oktober 011 zur 28. VdF-Fachtagung und Mitgliederversammlung in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Als Keynote-Speaker hat Professor Ernst-Ulrich von Weizsäcker zugesagt.
Sieben hochrangige Referenten aus Wissenschaft und Praxis präsentieren zum Thema "Hygiene, Ernährung und Technik" erprobte Konzepte und Tools für mehr Qualität und Erfolg. Das breit gefächerte Spektrum reicht von einem neuen Internettool für Ressourcenverbräuche von Großküchengeräten über Qualitätsaspekte der Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung bis hin zu Fallbeispielen für ein offensives Marketing.

Als Referenten konnte der VdF unter anderem folgende namhaften Experten gewinnen: Dr. Margit Bölts von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), Prof. Helmut Heseker von der Universität Paderborn, Prof. Anton Meyer von der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Volker Peinelt von der Hochschule Niederrhein sowie Andreas Helm vom Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. (HKI). In einer Podiumsdiskussion nehmen Dr. Margit Bölts, Prof. Volker Peinelt, Thomas Brütt (Aramark) und Hans-Peter Nollmann (VdF)Stellung zu aktuellen Diskussionspunkten rund um Qualitätssicherung in der Gemeinschaftsverpflegung. Anmeldungen sind bis zum 20. September möglich unter http://www.vfnet.de in der Rubrik "Veranstaltungen".




stats