chicco di caffè

Verstärkung durch Investmentgesellschaft

Die Investmentgesellschaft Paragon Partners beteiligt sich im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung an chicco di caffè, mit weit mehr als 100 Standorten führender Anbieter von Barista-betriebenen Kaffeebars in Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Paragon das Wachstum nachhaltig gesichert zu haben. Neben dem bereitgestellten Kapital wird uns der Partner langfristig auch mit seiner Erfahrung in der Weiterentwicklung von mittelständischen Unternehmen aktiv begleiten und unterstützen“, sagt Ralf Meyer, Co-CEO von chicco di caffè. Zielsetzung ist der konsequente Ausbau des Kerngeschäfts in Deutschland.
Bisher gibt es in Deutschland etwa 1.000 Barista-betriebene Kaffeebars in Unternehmen; chicco di caffè und Paragon sehen weiteres Wachstumspotenzial. Die beiden Gründer und Geschäftsführer Christian Kohlhof und Ralf Meyer bleiben gemeinsam mit ihrem Finanzgeschäftsführer Christian Fellerer an der Unternehmensspitze und werden die Geschäfte mit Herz und Leidenschaft für Kaffee wie bisher weiterführen.
www.chicco-di-caffe.de

stats