Vier Jahreszeiten Casino Travemünde droht das Aus

Seit knapp anderthalb Jahren bereichert das Fünf-Sterne-Hotel Vier Jahreszeiten Casino Travemünde das traditionelle Ostseebad in Schleswig-Holstein - jetzt musste die Betreibergesellschaft Jahreszeiten Hotels AG mit Sitz in Hamburg Insolvenz anmelden. Die Eigentümerin der Immobilie, ebenfalls die Jahreszeiten Hotels AG, ist, laut Angaben des Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Stefan Denkhaus, vom Verfahren nicht betroffen. Schon im Frühjahr dieses Jahres waren Gerüchte im Umlauf, das Luxushotel stecke in Zahlungsschwierigkeiten. Seitdem hat der Vorstandsvorsitzende und Gesellschafter der Jahreszeiten Hotels AG, Gunter Preussker, mit verbesserten Dienstleistungen und erfolgreichen Veranstaltungen versucht, die wirtschaftliche Lage des 74-Zimmer-Hotels zu verbessern. "Dennoch konnten die Verluste der Startphase nicht vollständig beseitigt werden", kommentiert Denkhaus. Der Hotel-, Restaurant- und Veranstaltungsbetrieb soll bis auf weiteres fortgeführt werden. Zurzeit werden noch rund 80 Mitarbeiter beschäftigt, deren Gehälter seien bis zum Jahresende gesichert. Zur Jahreszeiten Hotels AG gehören neben dem Travemünder Hotel noch das Vier Jahreszeiten Binz, das Vier Jahreszeiten Kühlungsborn und das Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst.

stats