Vier-Sterne-Hotel in Bad Tölz

Im April wurde das Haus Otto im Badeteil von Bad Tölz verkauft: Käufer ist die Bellavita GmbH, die zu 100 Prozent im Besitz der Bad Tölzer Familie Dr. Max Hoefter ist. Das traditionsreiche Anwesen besteht aus der Kurklinik Otto und dem 20-Zimmer-Hotel Riedl. Das Hotel Riedl soll modernisiert und von Ende 2002 an als Vier-Sterne-Hotel betrieben werden. Dazu wird es an das nahegelegene Hotel Jodquellenhof angeschlossen. "Wir werden das Hotel Hiedl noch in diesem Jahr auf das gleiche Niveau wie den Jodquellenhof heben", erklärt Bellavita-Inhaber Dr. Max Hoefter. Die Jodquellen AG und Familie Hoefter investierten in den vergangenen zehn Jahren rund 50 Mio. in die Therme Alpamare und in die Renovierung der Hotelzimmer des Jodquellenhofs. Zuletzt wurde das Hotel von Familie Fleischer geführt, die das Hotel vor zehn Jahren übernommen und umgebaut haben.
stats