Hamburg

Viertes GinYuu eröffnet im März

Ein neues Restaurant der Marke GinYuu eröffnet im März 2016 wenige Gehminuten von der Hamburger Binnenalster entfernt in der neuen Shopping-Passage im HSH-Nordbank-Gebäude. Direkt am Gerhart-Hauptmann-Platz finden zukünftig bis zu 190 Gäste auf zwei Etagen Platz. "Wir freuen uns darauf, mit unserem Konzept GinYuu nun auch im Norden Deutschlands zu starten", so Gründer und Geschäftsführer Kent Hahne.
Bei GinYuu treffen zwei kulinarische Welten aufeinander – die traditionelle, asiatische Kochkunst und die moderne, pazifische Küche. 'Gin ngai, Gin yuu', ein thailändisches Sprichwort, bedeutet frei übersetzt: 'Einfach essen, leichter leben'. Dieses Motto zieht sich als roter Faden durch die Konzeption des Restaurants. Im Mittelpunkt steht die offene Showküche. Vor den Augen des Gastes werden Neuinterpretationen traditioneller Rezepte aus dem asiatisch-pazifischen Raum zubereitet. Ergänzt wird das Angebot durch eine Bar, die neben klassischen Drinks auch Spezialitäten aus der Region Asien/Pazifik bietet.

Mit einer Mietfläche von 700 qm wird GinYuu gastronomischer Ankermieter in der bisherigen HSH-Nordbank-Passage. Diese wird aktuell für 15 Mio. Euro umfangreich revitalisiert. Im Rahmen dieser grundlegenden Neuausrichtung entstehen 15 ansprechende Gastronomieeinheiten in einer Foodlounge sowie 15 weitere Läden mit dem Schwerpunkt Nahversorgung und Mode. GinYuu erhält zusätzlich eine Außenfläche auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz.

Neben den bestehenden Restaurants in Bonn, Stuttgart und Essen plant Hahnes Aperion AG für 2016 weitere GinYuu-Eröffnungen in Köln, Bochum, Dortmund, Nürnberg sowie in Wien.

www.ginyuu.de



stats