Buchtipp

Visual Feast

Außergewöhnliche Arbeiten der Food-Fotografie zeigt das Werk Visual Feast. In dem Buch wird gezeigt, wie aus Lebensmitteln Kunstwerke geschaffen werden.
Getrieben von Instagram und der Werbebranche erfinden Fotografen, Stylisten und Blogger immer neue Wege, Lebensmittel ansprechend, lecker und radikal in Szene zu setzen. Visual Feast zeigt die besten Arbeiten, die dabei entstehen.

Das Buch versammelt die kunstvollen und überraschenden Spielarten der Lebensmittelinszenierung: Ob Landkarten aus Gemüse, goldgefärbte Hummer als Tischdekoration oder Wackelpudding in den ungewöhnlichsten Formen und Farben – der Tisch wird zur kreativen Spielwiese.

Visual Feast – Contemporary Food Staging and Photography, Herausgeber: Gestalten, Hardcover, 240 Seiten, Sprache: Englisch, 39,90 €, ISBN: 978-3-89955-695-7

http://shop.gestalten.com


stats