Vizesieg für deutsches Köche-Nationalteam

Bei einem der großen Fünf internationaler Kochkunstwettbewerbe, der FHA2010 Culinary Challenge Singapur, erreichte die deutsche Mannschaft Silber. Die Crew verpasste den „Goldenen Löwen von Singapur" nur knapp vor Gastgeber Singapur. Die Nationalmannschaft der Köche Deutschlands erreichte Gold, Silber und obendrauf den Vize-Sieg im Gesamtklassement.


Der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) gratuliert seinem Wettkampfteam mit Matthias Kleber, Stephan Gefrom, Tobias Laabs, Carsten Voigt, Carsten Pfefferlein und Manuel Götze sowie den Mannschaftsmitgliedern Susanne DeOcampo-Herrmann, Nicole Beckmann, Fabian Sänger und Sebastian Pfefferlein und dem Teambetreuer und VKD-Vorstandsmitglied Ralf B. Meneghini zu diesem großartigen Erfolg.Beim Wettkampf mussten die Finalisten ein dreigängiges Menü für 50 Personen aus einem geheimen Warenkorb zubereiten. Vorgegeben waren Jakobsmuscheln, Königskrabben, Gänsestopfleber, Heilbutt, Kalbskeule, verschiedene Gemüse, Schokolade und Beeren. Aus diesen Produkten zauberten die deutschen Spitzenkönner eine Vorspeise mit grünem, sautiertem Spargel, pochiertem Heilbutt in Zitronen-Oliven-Öl, gebratenen Jakobsmuscheln und einem Königskrabbenragout, einen typisch deutschen Hauptgang mit Kalbsroulade mit Stopfleberfarce, Kartoffel-Rosenkohl-Püree mit gerösteten Haselnüssen und Pfannengemüse sowie ein raffiniertes Dessert mit warmem Schokoladensoufflee und Erdbeer-Granitée mit Hippengebäck und Schokoladendekor. Hochzufrieden lobte das VKD-Vorstandsmitglied Ralf B. Meneghini am Ende die ganze Mannschaft: „Ein hochmotiviertes Team hat super gearbeitet - hoch konzentriert, hart, engagiert, ausdauernd und mit einem phantastischen zweiten Platz!"
http://www.vkd.com/




stats