Vox plant Restaurant-Casting Show

Der Fernsehsender Vox plant eine neue Casting-Show. Der Titel: Mein Restaurant. Die potentiellen Superstars sind gastronomische Einsteiger und ihre Restaurants. Nach dem Vorbild der australischen Show ’My Restaurant rules’ erhalten fünf Zweier-Teams in fünf deutschen Großstädten (Berlin, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Stuttgart und Frankfurt) die Chance, eine Location nach ihren Vorstellungen in ein Restaurant zu verwandeln. Inneneinrichtung, Personal, Speisekarte – alles muss entwickelt und umgesetzt werden. Im Verlauf der Sendungen haben die Zuschauer die Möglichkeit, Restaurants aus dem Wettbewerb herauszuwählen. Das Siegerrestaurant darf weiter betrieben werden. Neben dem Wettkampf der Teams soll sich durch die räumliche Aufteilung auch ein Städtecontest entwickeln. Das Format soll im September an den Start gehen. Ähnliche TV-Events liefen auch schon in Belgien, Dänemark und den Niderlanden, wo sie VOX-Chef Frank Hoffmann zufolge sensationelle Marktanteile erhielten. Mit der Auswahl der Teilnehmerpaare wurde die Kölner Castingagentur Scenecast Media beauftragt. www.vox.de


stats