McDonald's

WM-Kommunikation von Leo Burnett

Leo Burnett in London wird sich um die WM-Kommunikation des Fifa-Sponsors McDonald's zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland kümmern. Die Agentur setzte sich in einem Pitch unter den bestehenden Dienstleistern der Burgerkette durch, schreibt Horizont Online.

Dazu gehörte einem Bericht von "Campaign" zufolge auch We Are Unlimited, die eigens für den im vergangenen Jahr gewonnenen Kunden aufgebaute Agentur der Werbeholding Omnicom. Aufgabe von Leo Burnett London ist die Entwicklung einer globalen Kommunikations-Kampagne für das Turnier, das im Juni des kommenden Jahres startet. Ziel der Kampagne sei es, die Relevanz der Marke sowie die Bindung zu den Konsumenten zu stärken, wie die Agentur mitteilt. Leo Burnett London kümmert sich bereits um das UK-Geschäft von McDonald's. Zuletzt sicherte sich die Publicis-Tochter den weltweiten Etat für McDelivery, dem Lieferservice von McDonald's.

www.horizont.net


stats