Wal-Mart gibt Gastronomie an Sodexho Catering

Das SB-Warenhaus-Unternehmen Wal-Mart gibt seine bislang in eigener Regie betriebenen Restaurants und Cafeterien (inklusive Mitarbeiterverpflegung) im deutschen Markt zum 1. Juli an Sodexho Catering & Service GmbH, Hochheim/Main. So die News in der jüngsten Lebensmittel Zeitung. Die Rede ist von insgesamt 93 Standorten (Ex: Wertkauf & Interspar-Märkte), und dass es darum gehe, massiv Kosten zu senken. Keine Auskünfte auf Anfragen bei Sodexho. Weiter in der LZ: Übernommen werden die Gastronomiebetriebe, in denen Wal-Mart Einzelhandelstarifgehälter bezahlt hat, von der international tätigen französischen Gruppe, deren deutsche Tochter mit der NGG einen Haustarif besitzt. Betriebsübergang nach § 613 a. Die Geschäftsleitung hat die betroffenen Beschäftigten dies in einem vom 28. Mai datierten Brief wissen lassen. Die Gewerkschaft Verdi sieht in dem Vorgehen einen eindeutigen Verstoß gegen das Betriebsverfassungsgesetz.

stats