Walter Junger mit Five Star Diamond Award ausgezeichnet

Walter Junger, Direktor des The Ritz-Carlton, Berlin, ist sieben Wochen nach der Eröffnung des Luxushotels mit dem Five Star Diamond Award ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich von der American Academy of Hospitality Sciences für die Besten der Hotelbranche vergeben. Joseph V. Cinque, der Verantwortliche der Akademie, hat Junger den Award persönlich übergeben. Die Entscheidung fiel nicht nur aufgrund seiner exklusiven Ausstattung auf das neue Ritz-Carlton in Berlin, sondern vor allem wegen seines Höchstmaßes an persönlichem Service und seiner hervorragenden gastronomischen Leistungen, so die Jury. So hätten Junger und sein Team mit ihrer Herzlichkeit und dem hohen Servicegedanken bereits kurz nach der Eröffnung Maßstäbe gesetzt. Die American Academy of Hospitality Sciences verleiht Hotels im Luxusbereich für exzellenten Standard und Service jährlich diese Auszeichnung. Der Five Star Diamond Award steht für ausgezeichnete Qualität sowie für ein Hotelerlebnis auf höchstem Niveau. Mitglieder aus Industrie, dem Finanzwesen und dem Touristikbereich schlagen die einzelnen Hotels für eine Nominierung vor. Bei der Endauswahl entscheidet eine renommierte Jury, ob die jeweiligen Häuser den strengen Maßstäben der Akademie gerecht werden.

stats