Compass Group Deutschland

Warnstreik vor Zentrale

Rund 150 Mitarbeiter aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet haben vor der Deutschland-Zentrale von Compass protestiert. Grund: Eurest habe in den Tarifverhandlungen „bislang kein Angebot vorgelegt“, so ein Sprecher der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Die NGG fordert 5,5 Prozent mehr Lohn. Mit der Aktion wollten die Gewerkschaft und die Mitarbeiter den Arbeitgeber unter Druck setzen. Der letzte Verhandlungstermin war am 21. Juni. Die Gewerkschaft kündigte weitere Wanrstreiks an, sofern das Management bei der nächsten Tarifrunde nicht ein verhandelbares Angebot auf den Tisch lege. Die Gewerkschaft erwartet „starken Unmut“."Eurest lässt seine Beschäftigten zwar lecker kochen – gleichzeitig aber am langen Arm verhungern", kommentiert der NGG-Verhandlungsführer Gerd-Joachim Langecker.

www.eurest.de



stats