Brandenburg

Weiterbildung für attraktive Pausensnacks in Schulen

In vielen Schulen begleiten bereits Lehrer und Erzieher Schülergruppen bei der Zubereitung von Snacks und kleinen Speisen oder leiten eine Schülerfirma. Um attraktive, gesunde Pausenangebote in den Schulen weiter zu etablieren, bietet die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg nun gemeinsam mit der AOK eintägige Fortbildungen für Lehrer sowie Coachings für Schulen an.

Themen der Workshops sind unter anderem eine praxisnahe Ernährungs- und Verbraucherbildung in Schulen, Hygieneregeln sowie die Vorstellung der aid-Kampagne „SchmExperten“. Die ganztägigen Weiterbildungen sind kostenfrei. Der nächste Termin ist am 16. September.

www.schulverpflegung-brandenburg.de



stats