DGE

Weitere 13 Zertifikate verliehen

Insgesamt 13 Einrichtungen der Gemeinschaftsgastonomie hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) auf ihrem 53. Wissenschaftlichen Kongress in Fulda die DGE-Zertifizierung vergeben.

Sie können sich künftig mit dem DGE-Logo schmücken, das für ein  gesundes und ausgewogenes Essensangebot der jeweiligen Gästegruppe bürgt. Die DGE-Zertifizierung ging an drei Kindertageseinrichtungen, drei Caterer für Schule und Kia, fünf Schulen, zwei Betriebsverpflegungen, eine Rehaklinik und eine stationäre Senioreneinrichtung.
„Ab sofort bekommen in Deutschland über 4.000 Tischgäste mehr eine ausgewogene Verpflegung angeboten“, betonte Prof. Ulrike Arens-Azevêdo, Vizepräsidentin der DGE, anlässlich der Logoübergabe in Fulda. Darunter sind 3.000 Kinder und Jugendliche. Bis Ende 2015 hat die DGE 1.083 sogenannter Logopartner ausgezeichnet.

Alle haben sie über mehrere Monate die Lebensmittelauswahl und -häufigkeit, die Speisenpläne sowie den Herstellungsprozess der Speisen optimiert und das Angebot auf die Anforderungen der jeweiligen Altersgruppe der Tischgäste abgestimmt.

www.dge.de



stats