Burger King Deutschland

Weitet Kooperation mit Lieferando.de aus

Burger King baut die Anfang des Jahres begonnene deutschlandweite Kooperation mit Lieferando.de aus, dem deutschen Ableger des kontinentaleuropäischen Marktführers und börsennotierten Online-Essenanbieters Takeaway.com. Nach dem erfolgreichen Abschluss des im Februar in neun deutschen Städten gestarteten Pilotprojekts können Gäste über das Lieferando-Portal oder die App den Lieferservice nun in 50 deutschen Städten nutzen.

Seit dem Start hat Burger King seinen Lieferservice auf mehr als 100 Restaurants deutschlandweit ausgeweitet. Den Gästen steht ein breites Produktsortiment zur Verfügung, darunter Klassiker wie der Whopper, aber auch spezielle Produktkombinationen wie beispielsweise Couple Bundle oder Party Bundle. Sweet Kings und King Snacks sowie Extras nach Wunsch runden das Lieferangebot ab.

Die Bestellungen werden von eigenen Burger King-Fahrern ausgeliefert. Die Fahrtzeit zum Gast darf maximal acht Minuten betragen, um beste Produktqualität zu gewährleisten. „Die Resonanz unserer Gäste auf den Burger-King-Lieferservice ist sehr gut und die Nachfrage steigt immer weiter“, so Andreas Bork, Geschäftsführer Burger King Deutschland GmbH. Ende 2017 soll das Angebot 200 Restaurants umfassen.

Lieferando ist der Dritte im Bunde der Lieferservice-Partner von Burger King Deutschland. Die bereits Anfang 2016 begonnene Kooperation mit den Plattformen Lieferheld und pizza.de besteht weiterhin.

Lieferando-Mutter Takeaway.com wurde im Jahr 2000 gegründet und ist derzeit in neun europäischen Ländern sowie in Vietnam aktiv. Insgesamt rd. 29.000 angeschlossene Restaurants bieten typischerweise ihren eigenen Lieferdienst an. In 17 europäischen Städten übernimmt Takeaway.com aber auch logistische Dienstleistungen für Restaurants, die ihr Essen nicht selbst ausliefern. 2016 wurden dem Unternehmen zufolge mehr als 49,3 Mio. Bestellungen von 8,9 Mio. Einzelkunden verarbeitet. Das entspricht einem erzielten Brutto-Warenwert von 941,7 Mio. € und einem Umsatz von 111,6 Mio. €.

www.burgerking.de

www.lieferando.de

www.takeaway.com



stats