Wellness mit Blick auf Mainhattan

Der Beauty- und Spa-Bereich im Frankfurter Lindner Hotel & Residence Main Plaza präsentiert sich unter neuer Leitung: Alexandra Lea Weinberg und Teresa M. Klemm zeichnen für das Wohlfühlambiente verantwortlich. Weinberg hat 1992 ihre Kosmetik-, Visagistik- und Nagel-Design-Ausbildung in den USA absolviert und wurde 1999 in der Schweiz zum Permanent Make up Linerist ausgebildet. Seit 2003 ist sie Ausbilderin im Bereich Kosmetik und als Prüferin der Handwerkskammer tätig. Seit 2000 betreibt Weinberg zudem das Wellness Institut The Taste of Luxury in Frankfurt am Main. Klemm, geboren in Cali/Kolumbien, hat eine Kosmetiker- und Visagisten-Ausbildung in Kolumbien absolviert und bei den Unternehmen Kanebo, Shiseido, Annayake und Biotherm in Deutschland Weiterbildungsseminare belegt. Sie verfügt außerdem über eine Nagel-Design-Ausbildung bei JAAL Cosmetics in Frankfurt am Main und ist seit 17 Jahren als Kosmetikerin tätig. Das Vier-Sterne-Plus-Haus Main Plaza bietet einen 450 Quadratmeter großen Wellness- und Freizeitbereich, der über ein Schwimmbad, drei verschiedene Saunen (Finnische Sauna, Sanarium und Laconium), ein Dampfbad, einen Fitness-Raum, einen Massage-Bereich sowie ein Beauty-Studio verfügt. Hotelgäste können den Wellness-Bereich mit Blick auf die Frankfurter Skyline täglich von 12 bis 20 Uhr – Sauna und Pool bis 22 Uhr – kostenlos nutzen und Anwendungen von klassischen Körpermassagen bis hin zu Beauty-Behandlungen wählen. Externen Gästen steht der gesamte Spa-Bereich für 25 Euro pro Person und Tag zur Verfügung. In Kombination mit einer Wellness-Behandlung erhalten diese 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis.


stats