Buchtipp

Werte-Index 2016 / Web User

Seit 2009 ist der Werte-Index ein Kompass für Bedeutung und Relevanz von Werten der deutschen Web-User. Bereits zum vierten Mal zeigt die vorliegende Ausgabe, in welchem Zusammenhang und in welcher Bedeutung gesellschaftliche Werte wahrgenommen werden. Der Werte-Index 2016 berücksichtigt 5,7 Mio Posts. Herausgegeben von Prof. Peter Wippermann (Trendbüro Hamburg) und Jens Krüger (TNS Infratest), zeigt der Werte-Index 2016, dass Gesundheit, Freiheit und Erfolg für die Deutschen am wichtigsten bleiben.
Im Fokus des Wertewandels steht daher die Selbstoptimierung, die Steigerung von Leistung und Lebensqualität. Gestiegen ist das Verlangen nach kultureller und wirtschaftlicher Unabhängigkeit. Natur, genauer umweltschutzbezogene Themen, und Sicherheit wiederum sind Werte, die sich im Aufwärtstrend befinden.

Der Werte-Index 2016 liefert Unternehmen konkrete Handlungsempfehlungen, wie sie auf die Verschiebungen im Werte-Verständnis reagieren können. Nicht zuletzt durch die Interviews mit Experten und Unternehmern ist der vorliegende Index ein für Entscheider unverzichtbares Tool, um werteorientierte Kommunikations- und Unternehmensstrategien umzusetzen.

Werte-Index 2016
Peter Wippermann, Jens Krüger (Hrsg.)
Deutscher Fachverlag GmbH
1. Auflage, November 2015, 152 Seiten, Softcover, 198 x 256 mm
ISBN 978-3-86641-312-2
Bestell-Nr. 41312
42,00 €

www.dfv-fachbuch.de




stats