Vapiano Hamburg

Wiedereröffnung mit neuem Design

Heute eröffnet Vapiano in der Hamburger Rothenbaumchaussee nach zehnwöchiger Umbauphase und präsentiert sich im weiterentwickelten Design des Mailänder Architekten und Designers Matteo Thun.
Das neue Design ist eine Evolution der Designidee von 2002 und macht das mediterrane Lebensgefühl von Vapiano noch intensiver erlebbar. Die helle Farbgebung verleiht dem Restaurant eine unbeschwerte Leichtigkeit und lädt zum Verweilen ein. Diese Stimmung fangen auch die Sitzgelegenheiten und Tische im Essbereich ein, die durch reduzierte Querschnitte eine leichte Optik und eine neue Transparenz vermitteln. „Während des Umbaus wurde auch mehr Platz geschaffen, z.B. im Eingangsbereich, wo es relativ eng war zwischen Kasse und Showküche“, so Gregor Gerlach, Vorstandsvorsitzender der Vapiano SE.

Highlights im frisch designten Vapiano sind die neue Holztafel mit austauschbaren Tafelelementen, die „Green Wall“, eine Wand aus Pflanzen und Kräutern, sowie der „neue“ große 100-jährige Olivenbaum. An den Wänden im Gästebereich hängen von Vapianisti kreierte und handgeschriebene Rezepte neben stimmungsvollen Bildern. Eine Malwand lädt die kleinen Besucher ein, selbst kreativ zu werden. Auch in der Lounge erwartet die Besucher ein neues Ambiente mit sanften Farbtönen, Lederoptik und modernen Sitzelementen. Einen Aufenthalt gemütlich machen die neuen Kissen in verschiedenen Farben, Formen oder mit Sprüchen bestickt. Das Refresh Design wird auch durch die neuen Tischleuchten in Szene gesetzt.

Bei der Inneneinrichtung wurde Wert darauf gelegt, den Besuch im Restaurant angenehm und unkompliziert zu gestalten. Versteckte Technik im Tresenbereich vereinfacht die Kommunikation zwischen Gast und Vapianisti während des Bestellens und der Zubereitung. Vor allem das Qualitäts- und Frischekonzept von Vapiano spiegelt sich im neuen Design wider. Ein großes Pastaregal bereichert die Showküche. Hier wird die eigens frisch produzierte Pasta neben vielen frischen Zutaten präsentiert. Den Gesamteindruck runden die frischen Kräutertöpfe ab, die im gesamten Vapiano verteilt sind.
Vapiano zählt aktuell rund 140 Restaurants in 27 Ländern auf 5 Kontinenten.

www.vapiano.de



stats