Wirtshaus versteigert Spare-Ribs-Sause bei eBay

Wirtshaus versteigert Spare-Ribs-Sause bei eBay Gastronomen entdecken eBay als Vermarktungsinstrument. Das Münchner Wirtshaus Zur Brez’n versteigert in dieser Woche einen gemütlichen Abend für 30 Personen mit Bier und Spare Ribs bis zum Abwinken. Nach einem Startpreis von 1 € steht das Gebot zurzeit bei 26,50 €, aber die Betreiber sind sich sicher, dass der Preis in den nächsten sechs Tagen noch deutlich steigen wird. Enthalten sind Spare Ribs mit scharfer roter Sauce, Salatbar, Ofenfrische Brezn, Paulaner Münchner Hell aus dem Holzfass, Apfelschorle und Wasser satt. „Ich gehe fest davon aus, dass wir mindestens 300 € bekommen“, so Christine Mühlbauer. „Aber auch wenn wir die Kosten für 30 Gäste nicht decken können, steht der Marketing-Effekt ganz klar im Vordergrund.“ Die Idee von der Online-Auktion spukt dem Brezn’n-Team schon seit einem Jahr im Kopf herum. „Zunächst wollten wir unser ganzes Haus für einen Abend versteigern, aber dann haben wir uns entschlossen, erst mal klein anzufangen“, erzählt Mühlbauer. Sollte die Aktion gut laufen, seien weitere Auktionen denkbar. Am nicht ganz risikolosen Startgebot von 1 € werde sich jedoch nichts ändern: „Wenn man höher einsteigt, macht es ja keinen Spaß“, findet Mühlbauer. „Etwas Nervenkitzel muss schon dabei sein.“ zur ebay-Auktion www.zurBrezn.de


stats