Berlin

Workshops für Food-Gründer

Der Food Entrepreneurs Club, das Berliner Netzwerk für Startup-Gründer, bietet im Oktober mehrere Workshops an, die jungen Food- und Foodservice-Unternehmen den Einstieg in die Branche und den Aufbau ihres Unternehmens erleichtern sollen. Themen sind unter anderem Social Media, Expansion und Führung von Mitarbeitern.
Hier die Termine im Einzelnen: 
Montag, 17. Oktober: Kommunikation - Wie viele Likes sind genug? Es gibt sie - die großartigen Beispiele für eine Social Media-Nutzung im Food-Bereich: Ein Facebook Post sorgt für einen ausgebuchten Kalender, ein Instagram-Bild für volles Haus, ein Foursquare-Tip für Schlangen vor der Tür. Bis man es dahin geschafft hat, scheint es ein langer Weg, von dem nur wenige wissen, wie er verläuft. Dabei ist es gar nicht so kompliziert! In diesem Workshop gibt Stil in Berlin-Autorin und Social Media-Expertin Mary Scherpe eine Einführung in die Social Media-Welt und zeigt Tools für eine effektive Social Media-Strategie im eigenen Food-Business.

Montag, 24. Oktober: Wachstum und Expansion - Wie expandiere ich mit meinem Food-Konzept? Dein Food-Business läuft! Sogar ziemlich erfolgreich. Es ist an der Zeit es auf die nächste Stufe zu heben. Doch wie gestaltest Du den nächsten Schritt, um die Einzigartigkeit des Konzeptes zu bewahren und gleichzeitig wirtschaftlich zu sein? Welche Expansions-Modelle eignen sich für welchen Business-Typen? Und wie funktioniert modernes Franchising?

Montag, 31. Oktober: Personal - Chef sein und Freund sein - so geht's. Viele Gründer und junge Geschäftsführer schätzen den unkomplizierten, entspannten Umgangston mit ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Dennoch merken sie schnell, dass es im selben Moment schwierig ist die Arbeit der eigenen Mitarbeiter zu korrigieren, Standards durchsetzen oder Inhalte zu verhandeln. Dieser Workshop klärt Rollenkonflikte zwischen Freundschaft und Führung und liefert das Handwerkszeug für ein sicheres Auftreten gegenüber Mitarbeitern und Angestellten und zeigt wie ein freundschaftlicher Umgang im Businessumfeld möglich ist.


Informationen und Anmeldung:
http://foodentrepreneursclub.com/school




stats