Zahl der Verpflegungs- und Getränkeautomaten steigt weiterhin

Auf der Basis von internen Erhebungen und Schätzungen des Bundesverbandes der Deutschen Vending- und Automatenwirtschaft (BDV), Köln, ist der aktuelle Automatenbestand in Deutschland wie folgt ermittelt worden:

180.000 Kaltgetränkeautomaten

80.000 Stand-Heißgetränkeautomaten

100.000 Table-Top-Heißgetränkeautomaten

42.000 Snackautomaten

26.000 Verpflegungsautomaten

9.000 Kombiautomaten Snack/Getränke

3.000 Eisautomaten

Insbesondere der Strukturwandel bei den Heißgetränkeautomaten spiegelt die Situation bei den Kundenbetrieben der Operator wider: Der anhaltende Trend zu kleineren Betriebseinheiten und der Wegfall personalintensiver Industriebetriebe haben zur Schrumpfung der Aufstellplätze für große Heißgetränkeautomaten geführt. Gewinner sind die für kleinere Betriebe optimalen Table-Top-Heißgetränke-automaten sowie Kombiautomaten. Der Rückgang der Zahl der Kaltgetränkeautomaten – trotz des heißen Sommers – geht auf Sparzwänge von Getränkeherstellern und den pfandbedingten Wegfall der Getränkedosen zurück. Insgesamt hat sich zwar die Zahl der Automaten erhöht; dies gilt jedoch nicht in gleichem Maße für die Automatenumsätze.

stats