Zwangspfand fördert Rücknahmeautomaten

Wird der Beschluss der Bundesregierung vom 20.3.2002 tatsächlich im Juli 2002 umgesetzt, dann tritt am 1.1.2003 eine Pfandpflicht für Getränke-Einwegverpackungen für Mineralwasser, Bier und kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke in Kraft. Zu erwarten ist, dass die Rücknahme von Einwegdosen und -flaschen demnächst durch ein dichtes Netz von Rücknahmeautomaten erfolgt. Ob die Betreiber des Systems Rücknahmeautomaten auch in Betrieben aufstellen werden, ist derzeit noch völlig offen.



Tipp: Bei der Neuinvestition in Kaltgetränkeautomaten sollten Operator sich vorsorglich für Geräte entscheiden, die sowohl Flaschen als auch Dosen verkaufen können.

stats