Vapiano

Zwei Openings in einer Woche

Mehrere nationale wie internationale Eröffnungen konnte Vapiano in den vergangenen Wochen feiern. Am 26. Januar fiel der Startschuss für das weltweit 166. Restaurant der Marke in Mexiko. Nur wenige Tage später ging in Münster Nummer 167 ans Netz, wie immer begleitet von einem berauschenden Vapian-Fest.
Das Vapiano Mexico Tlalnepantlan verfügt über 260 Sitzplätze und befindet sich in einem offenen Innenhof des Shopping Centers Tlalne nördlich von Mexiko City. Es ist bereits das fünfte Restaurant des lokalen Partners Daniel Ashkenazi in Mexiko.

Für den Münsteraner Franchisepartner Joachim Rehkämper ist es das zweite Restaurant in der westfälischen Metropole. Im alten Borchert-Theater am Innenhafen bietet es auf 950 qm 199 Sitzplätze. Im Sommer folgen zwei Balkone mit jeweils 50 Plätzen und eine Terrasse mit weiteren 120. Besonderheit ist die vergrößerte und neu gestaltete Bar.

2015 wuchs das Vapiano-Netzwerk um 19 Standorte. Damit ist die Marke jetzt in 100 Städten in 31 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten. Spitzenreiter ist Wien mit 7 Units. Insgesamt wurden 17,5 Mio. Pastagerichte und 9,1 Mio. Pizzen verkauft.  

www.vapiano.com

stats