Zwei neue Kempinski-Hotels in der Türkei

Am 1. Juli 2005 wurde das Kempinski Hotel Barbaros Bay in Bodrum eröffnet. Am 15. Juli folgte die Eröffnung des Kempinski Hotels The Dome in Belek an der Türkischen Riviera.

Das Barbabros Bay in Bodrum hat 147 Zimmer und 26 Suiten und befindet sich auf einem elf Hektar großen Parkgrundstück. Es verfügt über Restaurants, Boutiquen und Konferenzeinrichtung für bis zu 300 Personen. Ab Oktober steht den Gästen ein 5.000 Quadratmeter großer Spa zur Verfügung, welcher von Six Senses betrieben wird. Das neue Golfhotel The Dome in Belek beherbergt 157 Zimmer und Suiten und 20 Privatvillen. Es liegt direkt am Strand und ist im vorosmanischen Seldschuk-Stil gebaut. Es finden sich sechs Restaurants, zwei Bars, ein Café, ein Privatkino, ein großer Ballsaal, ein Businesscenter, ein Beachclub, drei Tennisplätze und ein Kinderclub. Im 3.600 Quadratmeter großen Spa befinden sich der Massage- und Physiotherapiebereich und die verschiedenen Saunen. Gäste des Hotels haben Zutritt zu dem Antalya Golfclub.

stats