Hamburg

Zweite Runde der Gastro Startup Sessions

Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr in Berlin, finden vom 7. bis 8. Februar 2017 die vom Leaders Club Deutschland initiierten Gastro Startup Sessions erneut statt. Im kommenden Jahr wird das ‘Alte Mädchen‘ in Hamburg Ort des Geschehens sein. Es geht um den Austausch zwischen jungen Gründern, die den Weg in die Gastronomie gehen wollen, frischen Unternehmern, die bereits auf diesem Weg sind und etablierten Gastronomen, die ihn bereits gegangen sind.

An zwei Tagen werden neben Branchenkennern auch Startups mit im Programm sein: Sie gewähren einen umfassenden Einblick, wie man ein Food Business startet und dabei größere Fallstricke umgeht.

In Vorträgen, Panels und Workshops erfahren die Teilnehmer praxisnah relevante Inhalte und bekommen die Möglichkeit, ihre Netzwerke mit anderen Gründern, erfahrenen Gastronomen und möglichen Partnern zu erweitern und sich auszutauschen.

Die Referenten sind Experten auf ihrem Gebiet und engagieren sich ohne Honorar für die Sache.

Die Themen

• Gastrotrends international – Einblick & Inspiration
• Businessplan & Finanzierung – Wie gehe ich es an?
• Vom Traum zum Business – Wie starte ich ein Foodunternehmen?
• Crowdfunding aus Gründersicht – Funktioniert das wirklich?
• Onlinemarketing / Social Media für Startups – Bekanntheit für neue Konzepte erlangen
• Stolpersteine in der Gastronomie – Von Mietvertrag bis Locationsuche und mögliche Fails

Zu den Referenten zählen unter anderem Brian Patton (The Culinary Love Band), Björn Grimm (Grimm Consulting) oder Stefanie Rothenhöfer (Food Entrepreneurs Club). Die Moderation übernimmt Craft Beer-Experte Axel Ohm.

Zusätzlich dazu stellen sich vier Best Practice Konzepte vor:

• Salt & Silver (Hamburg): Erfolgreiche Partyreihen, erfolgreiche Dinnerideen, erfolgreiche Kochbücher: Für ihr zweites Werk ‚reisen surfen kochen‘ haben sich die Hamburger Freunde Johannes ‚Jo‘ Riffelmacher und Thomas ‚Cozy‘ Kosikowski aufgemacht, die leckersten Rezepte und die besten Wellen Lateinamerikas zu finden. Und ihren eigenen Mezcal. www.saltandsilver.net

• Juwelier des Ostens (Hamburg): Das Sozio-kulturelles Projekt von Filomeno Fusco und Lutz Bonhöft hat im August das Hamburger Restaurant ‚Juwelier‘ für fünf Wochen in den ‚Juwelier des Ostens‘ verwandelt. Gemeinsam mit Freunden aus Syrien, Libanon, Afghanistan, Iran und Eritrea wurde eine Rundreisen durch alle beteiligten Länder serviert. www.juwelier-des-ostens.de

• Kumpel & Keule (Berlin): Hendrik Haase und Jörg Förster stehen mit ihrer Metzgerei für eine neue, junge Generation von Metzgern die mit Leidenschaft und Überzeugung auf der Suche nach allumfassender Qualität vom Acker bis auf den Teller ist. www.kumpelundkeule.berlin

• Vollpension (Wien): In dem Generationenkaffeehaus backen Senioren, ihre Lieblings-Mehlspeisen nach alten Familienrezepten und servieren sie garniert mit spannenden Lebensgeschichten und Erfahrungen den jüngeren Gästen. www.vollpension.wien


99 € für Startups / 149 € für Teilnehmer, die schon länger in der Branche aktiv sind.

www.leadersclub.de/gsu-sessions



stats