Zweites Quartal

Delivery Hero hebt Jahresprognose an

Die Zentrale von Delivery Hero in Berlin.
Imago Images / Schöning
Die Zentrale von Delivery Hero in Berlin.

Nach einem starken zweiten Quartal schraubt Corona-Profiteur Delivery Hero seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr spürbar nach oben. Zudem arbeitet der Food-Bringdienst an Lieferzeiten von einer Viertelstunde.

Essenslieferdienst Delivery Hero bleibt auf Wachstumskurs. Dank einer rasanten Entwicklung in der Corona-Krise

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats