Zypern, Luxemburg und die Türkei treten Hotrec bei

Zum Anlass der 62. Generalversammlung in Zürich vom 12. bis zum 13. Mai 2011 hieß der Handelsverband der Hotels, Restaurants und Cafés in der Europäischen Union (Hotrec) vier neue Mitglieder willkommen.

Kent Nyström, Präsident von Hotrec, erklärte: „Hotrecs wachsende Mitgliedschaft ist ein klares Zeichen für den Erfolg der Repräsentation und Interessensvertretung des Hotel- und Gaststättengewerbes in der EU. Dank der steigenden Mitgliederzahl erhält Hotrec für die Verbandsaufgaben noch mehr Legitimität und Wirksamkeit.“
Der Hotelverband Zypern (CHA) und Horesca Luxemburg treten Hotrec als Vollmitglieder bei, während der touristische Hotel- und Investorenverband (Turob) und die türkische Hotelvereinigung (Türofed) bei Hotrec den Beobachterstatus erhalten.

Hotrec repräsentiert Hotels, Restaurants und Cafés auf europäischer Ebene. Die Branche umfasst 1,7 Mio. Betriebe, von denen knapp 92 % Mikrobetriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern sind. Das Gastgewerbe steht für 9,5 Mio. Arbeitsplätze allein in der Europäischen Union. Hotrec bringt 43 nationale Hotel- und Gaststättenverbände aus 26 europäischen Ländern zusammen. Für weitere Informationen:

www.hotrec.eu
 


stats